Aquariana-Logo
Aquariana Logo
Praxis- und Seminarzentrum

Aquariana BLOG-Artikel

Aquariana-Mit Märchen auf dem Weg sein
Willkommen » BLOG » Mit Märchen auf dem Weg sein

Blog-Navigation: Alle Artikel,

Mit Märchen auf dem Weg sein

Mit Märchen auf dem Weg sein

Meine Seele auf der Heldenreise – Märchenberatung

Ein Artikel von Borisz Mérei

Erscheinungsdatum: 19. Februar 2019
Schlagwörter: Kreativität, Selbsterfahrung, Therapie

 

Entdecke die wahre, tiefe Bedeutung von Märchen – für Selbsterkenntnis, Unterstützung und persönliches Wachstum ....  
Klingt interessant, aber was bedeutet das wirklich?  Wie funktioniert eine Märchenberatung, welche Auswirkungen hat sie, und was sagt mein Lieblingsmärchen über mich aus? Eine kurze Einführung in die Märchenberatung.

Einige sagen, dass Märchen altmodisch sind und eine längst vergangene Lebensform darstellen. Aber wenn man tief genug geht, um die wahre Bedeutung hinter der symbolischen Sprache der Märchen zu verstehen, wird man universelle Weisheit darüber finden, wie Leben, Beziehungen und Liebe funktionieren. Alte Weisheit, die durch jahrhundertelange kollektive Erfahrungen der Menschheit geprägt ist.

Moderne Märchenberatung integriert diese alte Weisheit ins moderne Leben: Wir finden das Märchen, das für die Situation und die Herausforderung relevant ist, wir erzählen es, und danach benutzen wir verschiedene Methoden – kunsttherapeutische und narrative Methoden, manchmal auch bewusste Bewegung – um das heilende Potenzial des Märchens zu erschließen. Das Hauptziel ist: mithilfe des Märchens reale, positive Veränderungen in unser Leben zu bringen.

Das heilende Potenzial des Märchens

Märchen verbinden uns mit unseren Wurzeln, mit dem kollektiven Unbewussten und beleben uns so. Sie geben uns eine neue Perspektive auf unser eigenes Leben. Sie helfen uns, unsere aktuellen Herausforderungen in einem größeren Zusammenhang zu sehen - sie zeigen uns, warum diese Herausforderung in unserem Leben notwendig ist, und sie sagen uns auch, dass eine Lösung auf uns zukommt. Märchen sind immer eine Quelle der Ermutigung und Hoffnung.

Die Bilder und Symbole in Märchen wirken sich positiv auf unsere Emotionen aus. Genau wie Träume sind Märchen ähnlich aufgebaut wie unsere eigene Psyche, und deshalb können Märchen als Spiegel in unserem Streben nach Selbsterkenntnis dienen. Die Konflikte und Komplexe, die in uns sind, können im Märchen symbolisch dargestellt werden, und so können auch innere Dilemmata symbolisch gelöst werden. Jede Figur des Märchens -–von den Zauberern und Hexen über die Drachen bis hin zu hilfsbereiten Tieren – kann einen Teil von uns selbst darstellen; und wie sich diese Teile gegenseitig beeinflussen, wird auch auf uns einwirken. Wenn der Held oder die Heldin der Geschichte die Herausforderung löst, erhält unsere Seele eine Ermutigung, dasselbe zu tun.  

Märchen sind wirksame Wegweiser: Sie helfen uns, alternative Lösungen zu finden, sie helfen uns, Herausforderungen und auch Veränderungen zu bewältigen. Sie geben uns Ratschläge, wie wir sinnvolle und belastbare Beziehungen aufbauen können. Kurz gesagt: Sie helfen uns, das Gleichgewicht wiederherzustellen, zu wachsen und unser Leben zum Besseren zu verändern.

Für jede Herausforderung gibt es ein Märchen

Die Reise des Helden, auf die uns das Märchen mitnimmt, ist eine symbolische Darstellung dafür, dass wir eine Herausforderung durchlaufen. In welcher Situation befinde ich mich, was ist meine Herausforderung, was sind meine Ressourcen, die mir helfen können? Für jeden Fall gibt es ein relevantes Märchen. Verschiedene Schurken repräsentieren unterschiedliche Lebensprobleme, verschiedene Tiere und Gegenstände bieten verschiedene positive Effekte, verschiedene Lösungsstrategien (reist der Held in die Unterwelt oder klettert er auf einen Baum, der den Himmel erreicht? Wird die Hexe oder der böse Zauberer getötet oder verwandelt?). Deshalb ist es wichtig, das richtige Märchen zu finden, dasjenige, das meine Seele in diesem Moment braucht.

Der Prozess, das relevante Märchen zu finden und zu integrieren, verläuft in der Einzel- und Gruppenberatung unterschiedlich:
In der Einzelberatung verbringen wir einige Stunden damit, das Thema und die Wurzeln der anstehenden Herausforderung zu verstehen. Dann empfehle ich ein Märchen und wir arbeiten mit ihm für mehrere Sitzungen. Ich lese das Märchen, wir sprechen darüber im Allgemeinen und wie es im Zusammenhang mit der Herausforderung des Klienten relevant ist. Dann werden wir auf bestimmte Symbole – den Bösewicht, den Helfer, die Orte – zoomen und diese Symbole durch Malen, kreatives Schreiben, durch Bewegung verarbeiten.
In der Gruppenberatung gebe ich das Thema und das entsprechende Märchen im voraus an. Dort ist es interessant, das gleiche Märchen zu teilen, aber sehr unterschiedliche Erfahrungen damit zu machen: Jeder Teilnehmer schwingt mit verschiedenen Teilen der Geschichte, verschiedenen Symbolen usw. mit. Während einer zwei- bis dreistündigen Sitzung tauschen wir uns viel aus, wir malen und bewegen uns, und natürlich unterstützen wir uns gegenseitig während des gesamten Prozesses.

Mein Lieblingsmärchen – eine Nachricht meines Unbewussten?

Zu Beginn eines Beratungsprozesses frage ich die Teilnehmer oft, was ihr Lieblingsmärchen in ihrer Kindheit war. Die erste Geschichte, die einem dann in den Sinn kommt, ist immer wichtig, und die Verarbeitung dieses Märchens ist bereits ein wichtiger Meilenstein im eigenen Prozess. Die wichtige Frage ist: Warum ist das mein Lieblingsmärchen?

Einige der wichtigsten Themen und Aufgaben unseres Lebens sind bereits in unserer Kindheit entstanden - wie meine Beziehung zu meiner Mutter und meinem Vater, usw. Kinder sind nicht in der Lage, ihre emotionalen Bedürfnisse direkt bei der Verarbeitung solcher Ereignisse auszudrücken, aber sie werden automatisch, instinktiv, Märchen wählen, um mit ihrer Seele zu sprechen, die ihnen Heilung bringen, die ihnen Hoffnung in der gegebenen Situation geben und die letztlich ein positives Beispiel und eine Energiequelle sind.

Jahrzehnte später ist dieses Kind noch in uns, aber jetzt ist auch ein Erwachsener in uns, bereit, die Botschaft zu verstehen, die dieses Märchen durch all die Jahre vermittelt hat. Und deshalb arbeiten wir auch mit dem Lieblingsmärchen.

Märchenberatung: Die Methode

Die Methode, die ich verwende, basiert auf der Methodik, die von Márta Antalfai aus Ungarn entwickelt wurde. Sie ist eine Jungsche Psychotherapeutin und hat einen Rahmen und einen vollständigen Entwicklungspfad ausgearbeitet, insbesondere für die weibliche psychologische Entwicklung, indem sie eine Roadmap von 7-8 wichtigen Etappen und entsprechenden Märchen erstellte. Ich habe in ihrer Schule studiert und dann, während ich den grundlegenden Rahmen benutzte, die Methode weiter modifiziert, um sie flexibler und praktischer in der Beratungsarbeit zu machen, indem ich Elemente aus verschiedenen Disziplinen integrierte. Ich biete Einzel- und Gruppenmärchenberatung auf Englisch und Ungarisch an.

Der grundlegende Prozess ist immer derselbe: Wir identifizieren das Problem und identifizieren so das Märchen, dann lesen wir das Märchen, wir integrieren die Elemente, die integriert werden sollen - durch Kunst, kreatives Schreiben, Bewegung oder einfach nur Gespräch. Und dann ziehen wir Schlussfolgerungen und definieren konkrete Aktionen, um die Erkenntnisse aus dem Märchen in unser Leben zu integrieren. Für mich ist es wichtig, die Arbeit mit Märchen nicht nur zugänglicher und unterhaltsamer zu gestalten, sondern auch dafür zu sorgen, dass sie unmittelbare, greifbare positive Auswirkungen auf das Leben der Klienten hat. Wir lesen nicht nur Märchen aus Spaß: Du bist immer eingeladen, Deine eigene, persönliche Interpretation zu finden: Wo steckst Du in der Geschichte? Wie spiegeln sich die Menschen, Ereignisse und Themen Deines eigenen Lebens in der Geschichte wider? Und was kann man daraus lernen? Wie tief Du auf diesem von der Geschichte angebotenen Weg gehst, ist Deine Entscheidung – aber der Weg ist definitiv da.


Die nächsten Veranstaltungen (auf Englisch):

Gruppen – a fairytale group process:

Termin: bitte erfragen 19:00-22:00 New Beginnings – Neuanfang
Erleben wir gemeinsam ein Grimm'sches Märchen – lassen wir uns inspirieren, neue Wege und nächste Schritte zu gehen, unseren inneren Löwen zu finden und unsere Ängste zu bekämpfen. Lasst uns gemeinsam die ersten Schritte zu einem neuen Start machen.
Fr, 22.03.19 19:00-22:00 Let Your Imagination Fly! – Lass deiner Fantasie freien Lauf!
In diesem hochenergetischen Frühlingsworkshop werden wir mit Andersens Däumelinchen arbeiten, unserer Fantasie freien Lauf lassen und sogar tanzen!
Fr, 03.05.19 19:00-22:00 Ein neues Zuhause – ein märchenhafter Gruppenprozess
Wurzeln an einem neuen Ort wachsen lassen und sich auf das Erblühen vorbereiten. Märchen-Beratungs-Workshop (auf Englisch)

Alle Gruppen nur mit vorheriger Anmeldung.

Individuelle Beratung: Gerne kannst Du dich mit mir in Verbindung setzen, um Deine erste, kostenlose Beratung zu vereinbaren.

Borisz Mérei im Aquariana

Borisz Mérei

Mental Health Counselor

Integral Counseling
, Fairytale Counseling

Individual and group counseling; English, Hungarian

mehr Infos

Kommentare (2)

  • Marion schreibt am 20.Februar 2019

    Das klingt ja sehr interessant. Leider kann ich übermorgen nicht. Grimms Märchenthemen interessieren mich sehr. Falls der Abend (Grimm) wiederholt werden sollte freue ich mich über Informationen. P.S. Was mir hier nicht klar wurde: spricht der Dozent auch deutsch? Oder wird er übersetzt (oder nur in E)? Herzliche Grüße aus Kladow von Marion

  • Borisz Merei schreibt am 21.Februar 2019

    Hallo Marion, vielen Dank für den Kommentar. Grimm-Abenden gibt es bestimmt wieder, wir veröffentlichen die neuen Termine bald. Die Veranstaltungen sind grundsätzlich auf Englisch, aber - weil ich ziemlich gut Deutsch spreche und verstehe - können wir die Sprachen mischen und sich bestimmt verstehen. Das Märchen erzähle ich auf Englisch, aber man kann es in parallel auf Deutsch lesen (ich habe immer das Originale dabei), und in die folgende Verarbeitung können wir uns mit gemischte Sprachen gut verständigen. Auf der Webseite gibt es bald die neuen Termine. Bis bald - herzliche Grüße, Borisz

Neuer Kommentar







Datenschutz
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Nutzung der übermittelten Daten einverstanden. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte nicht dieses Formular. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.