Aquariana-Logo
Aquariana Logo
Praxis- und Seminarzentrum

Therapeut*innen & Dozent*innen

Aquariana-Andrea Breuer

Ausstellung bis 7.7.22

The Light Within The Darkness

Sophie-Louise Bachnick
Vernissage: 27.3., 19:00
weiterlesen


Hallo Kursleiter*innen!

Plant jetzt!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Neu: Bestandsliste
Bitte blättern Sie

Andrea Breuer

Andrea Breuer im Aquariana

Kontaktdaten

Telefon: 0162 - 90 61 322

a.c.bee@gmx.de

 

Psychoonkologin (Zert. DKG Deutsche Krebsgesellschaft)
Kunsttherapeutin (M.A.)
Yogalehrerin (Zert. 500+) und
freie Künstlerin / Bildhauerin (Dipl. + Meisterschülerin)


„THERE IS A CRACK IN EVERYTHING – THAT ́S HOW THE LIGHT GETS IN“ (L. Cohen)

Yoga & Kunst für Krebsbetroffene

Die Diagnose einer Krebserkrankung verändert das Leben oft stark. Zunächst geht es eine ganze Weile vor allem um den Körper. Dieser ist erkrankt, funktioniert nicht mehr wie gewohnt, und wird „zur Reparatur“ gebracht, zu Spezialisten, die entscheiden, was zu tun und was zu lassen ist. Um die Seele geht es während dieses ganzen Prozesses so gut wie nie. Aber die Seele „wohnt“ im Körper und ist also selbstverständlich auch betroffen. Die Sprache der Seele sind Bilder, ihr Wissen ist im Körper gespeichert. Daher nähern wir uns über Bilder und den atmenden Körper dem an, was die Seele möglicherweise zu erzählen hat zu Fragen wie z.B.

  • Gibt es eine Botschaft für mich in dieser Krankheit?
  • Wie kriege ich wieder Boden unter die Füße?
  • Wie finde ich (zurück) zu Selbstwirksamkeit, Mut, Zuversicht, Gelassenheit und Lebenskraft?
  • Wie will ich weitermachen? So wie vorher? Oder ganz anders?
  • Wie finde ich einen Zugang zu meinem Wesenskern und den mir innewohnenden Selbstheilungskräften?


10 Sitzungen, im Wechsel Yoga und Kunst, als Block 200 €,
in Kleingruppen mit max. 6TN.
Vorkenntnisse sind weder nötig noch hinderlich

Start:   2. Mai – 11. Juli 2022
Zeiten: Montags, 16.00-17.30 


Über mich

Seit gut zehn Jahren bin ich in verschiedenen Kliniken tätig. Hier habe ich mich vor allem auf die therapeutische Arbeit mit Menschen spezialisiert, die unter psychosomatischen Beschwerden wie Ängsten, chronischen Schmerzen, chronischer Erschöpfung und Depressionen, oft auch als Folge von Traumatisierungen, leiden.
Dabei hat sich die Verknüpfung der Arbeit mit sowohl belastenden wie auch stärkenden inneren und äußeren Bildern und yogabasierten Methoden der Erdung, Zentrierung, Tiefenatmung und Entspannung als sehr wirksam zur Entlastung, Stabilisierung und Ressourcenaktivierung erwiesen.


[nach oben]

 

 

Ausstellung bis 7.7.22

The Light Within The Darkness

Sophie-Louise Bachnick
Vernissage: 27.3., 19:00
weiterlesen


Hallo Kursleiter*innen!

Plant jetzt!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Neu: Bestandsliste
Bitte blättern Sie