Aquariana-Logo
Aquariana Logo
Praxis- und Seminarzentrum

Therapeut*in & Dozent*in

Aquariana-Alice Kohl

Geschenke zu Weihnachten

* Christmas Special *

Anderen oder auch sich selbst etwas Gutes gönnen.

mehr Info


Fachartikel im Blog:

Selbstbewusst zum neuen Partner

Acht Gründe, warum ...
weiterlesen


Ausstellung

Schriftkreise und Märchenwelten

Danda Hesselmann
bis 26. Febr. 2019

weiterlesen

Alice Kohl

Alice Kohl im Aquariana

Kontaktdaten

Telefon: 030 - 69 80 81-18

Kohl-Alice@web.de

Heilpraktikerin


Zu meiner Person
Homöopathie
Massage


Zu meiner Person:

Heilpraktikerin, Jahrgang 1957, Mutter eines Sohnes
seit 1989 eigene Praxis
3-jährige Ausbildung im "Weg Der Mitte"
Umfangreiche Fortbildungen bei J.Becker, G.Vithoulkas und seinen SchülerInnen
Weiterbildung bezüglich der Miasmen und chronischen Krankheiten bei H. Szetelli
3 Jahre Supervisionskurs bei Henny Heudens
Seit 2002 Beschäftigung mit der vorhersagenden Homöopathie nach Dr. Vijayakar (Indien)


Homöopathie

Seit 1989 arbeite ich in eigener Praxis.

In dieser Zeit konnte ich viele Heilungen erleben, da mit Homöopathie nicht nur körperliche und seelisch-geistige Beschwerden heilbar sind, sondern auch ererbte Schwächen und Krankheiten von Grund auf behandelt werden können.

Homöopathie ist eine individuelle Arzneitherapie, die nach dem Ähnlichkeitsprinzip arbeitet. Wörtlich bedeutet Homöopathie: Ähnlich leiden-"homoios pathein".

Sie wurde vor etwa 200 Jahren von dem Arzt und Apotheker Dr. Friedrich S. Hahnemann entdeckt oder besser wieder entdeckt. Bei Selbstversuchen mit der Chinarinde fand er heraus, dass diese nicht, wie fälschlicherweise angenommen, durch ihre Bitterstoffe ein gutes Heilmittel gegen Malaria ist, sondern bei Gesunden angewendet genau die Symptome produziert, die sie im Krankheitsfall zum Verschwinden bringt.

Durch Prüfung vieler verschiedener Arzneien an sich und seinen Schülern kam er zu dem Grundsatz:

"Wähle in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden für sich erregen kann, als sie heilen soll."

Um ein Beispiel zu geben: Kaffee bewirkt beim gesunden Menschen Unruhe, Herzklopfen und Schlaflosigkeit, als homöopathische Arzneimittelgabe heilt Coffea gerade diese Symptome.

Die Homöopathie geht von der Idee aus, dass der menschliche Organismus aus einem Energiesystem besteht, welches ständig darum bemüht ist, eine Art inneres Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Eine Störung dieses Energiesystems, dessen Funktionieren Hahnemann mit dem Begriff Lebenskraft beschrieben hat, wird als Krankheit erlebt und macht sich durch Symptome bemerkbar. Die Unterscheidung zwischen Symptom und Krankheit gehört zum Fundament der Homöopathie. Den Symptomen wird in der homöopathischen Anamnese (Befragung des Patienten: Wann? Wie? Wo? Wodurch?) größte Beachtung geschenkt. Dies macht Sinn, wenn wir alle Symptome zu einem großen Bild zusammenfügen, das dann Ausdruck der Krankheit ist.

Bei der Herstellung und dem Gebrauch der Arzneien findet das Ähnlichkeitsprinzip ebenfalls Anwendung. Wenn die Störung immer eine Störung der Lebenskraft oder Dynamis ist, kann die Heilung auch nur mit dynamischen Heilmitteln erfolgen.

Durch den Vorgang der Verdünnung und Verschüttelung wird aus dem ursprünglichen Stoff zunehmend dessen Essenz oder geistiges Prinzip in Form von spezifischen Schwingungsmustern freigesetzt.

Das homöopathische Arzneimittel ist also auf Grund seiner dynamischen oder energetischen Wirkungsweise Mittler in der Auseinandersetzung zwischen Individuum und Störung und damit etwas grundsätzlich anderes als das normale Medikament mit seiner chemischen Wirkung, das der Lebenskraft jegliche Möglichkeit zur Eigenregulation abnimmt oder sie sogar unterdrückt. Wie bei allen echten Heilungen haben wir es hier mit Selbstheilung zu tun.

Weshalb Homöopathie?

Ich möchte Sie mit einigen Gedanken von Georg Vithoulkas (griechischer Homöopath) bekannt machen, da er meine Liebe zur Homöopathie in besonderer Weise geweckt hat. Dies geschah, als ich zum ersten Mal seine Auffassung von Gesundheit las:

"Gesundheit ist die Freiheit zu einer uneingeschränkt kreativen, sich und andere beglückenden Lebenshaltung."

Gesundheit auf der Körperebene ist Freisein von Leiden oder die Befähigung, das zu tun, was wir tun wollen.

In Bezug auf die emotionale Ebene heißt das nicht, dass wir Gefühle wie Wut, Angst, Ärger usw. nicht mehr haben sollen, sondern die Freiheit nach der Provokation weiter zu gehen. Es geht also nicht um gute oder schlechte Gefühle, sondern um deren dynamischen Zustand.

Auf die geistige Ebene angewendet bedeutet die Definition Klarheit der Wahrnehmung und des Verstehens, selbstlose Kreativität, d.h. in Berührung sein mit dem Prozess, der nicht nur unser eigener ist, sondern immer auch etwas mit dem Ganzen zu tun hat. Nach einem homöopathischen Mittel hat der Mensch oft eine größere Freiheit, seine Ideen zu verwirklichen. Je früher mit der Behandlung begonnen wird, umso mehr wird es wahrscheinlich, dieses Ideal einer ganzheitlichen Gesundheit auch zu erreichen.

Dies ist ein Grund, warum es so sinnvoll ist, Kindern eine homöopathische Behandlung zukommen zu lassen.

Geeignet für die homöopathische Behandlung sind akute und chronische Krankheitszustände wie Verletzungen, Erkältungen, Kinderkrankheiten, Allergien, Neurodermitis, Migräne, rheumatische Erkrankungen usw.

Was können Sie als PatientInnen erwarten?

Da in der homöopathischen Therapie nicht einzelne Symptome behandelt, sondern immer der Mensch in seiner geistigen, seelischen und körperlichen Ganzheit, verlangt dies gerade in chronischen Fällen viel Geduld.

Durch die homöopathische Methode vorgegeben sind das besonders aufmerksame Zuhören, Beobachten sowie gründliches Befragen von Seiten der BehandlerInnen, was Hinwendung, Anteilnahme und das Verstehen-wollen der PatientInnen voraussetzt und deshalb viel Zeit beanspruchen kann. Gleichzeitig ist aber auch die aktive Mitarbeit gefordert (z.b. Selbstbeobachtung).

Honorare

Erstanamnese (2 - 2,5 Stunden): € 170,-
Kinder: € 130,-
Jede weitere Konsultation (ca. 1 Stunde): € 65,-
Telefonische Beratungen: Berechnung nach Zeitaufwand

[nach oben]


Massage

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit sind verschiedene Formen der Massage. Sie bestehen aus verschiedenen Elementen der klassischen- und intuitiven Massage sowie aus Elementen von "Polarity". Auf Wunsch sind auch Fußreflexzonenbehandlungen möglich.
Die meisten Menschen haben einen Mangel an "wirklicher" Berührung. Massage ist eine wunderbare Möglichkeit, diesen Mangel auszugleichen, den eigenen Körper kennen zu lernen sowie die erfahrene Entspannung zu genießen. Dadurch kann die Nähe zum eigenen Selbst erleichtert und erfahrbar gemacht werden.

Kosten: € 55,- / 50 min. Massage plus Ruhezeit

[nach oben]

Geschenke zu Weihnachten

* Christmas Special *

Anderen oder auch sich selbst etwas Gutes gönnen.

mehr Info


Fachartikel im Blog:

Selbstbewusst zum neuen Partner

Acht Gründe, warum ...
weiterlesen


Ausstellung

Schriftkreise und Märchenwelten

Danda Hesselmann
bis 26. Febr. 2019

weiterlesen