Aquariana-Logo
Aquariana Logo
Praxis- und Seminarzentrum

Therapeut*innen & Dozent*innen

Aquariana-Melanie  Sierra Lingemann

Ausstellung bis 7.7.22

The Light Within The Darkness

Sophie-Louise Bachnick
Vernissage: 27.3., 19:00
weiterlesen


Hallo Kursleiter*innen!

Plant jetzt!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Neu: Bestandsliste
Bitte blättern Sie

Willkommen » Team » Therapeut*innen & Dozent*innen » Melanie Sierra Lingemann

Melanie Sierra Lingemann

Melanie  Sierra Lingemann im Aquariana

Kontaktdaten

Telefon: 0176 - 622 04 474

yoga@jslberlin.de


Diplom-Psychologin
Zertifizierte Feministische Coachin

Systemische Therapeutin (SG)
Zertifizierte Hypnotherapeutin
In Indien ausgebildete, zertifizierte Yogalehrerin (RYS/YA)
Zusatzqualifikationen: Pre -und Postnatalyoga, Hypnobirthing


Schwerpunkte:

  • Begleitung von Frauen in der Schwangerschaft und nach der Geburt.
  • Geburtsvorbereitung mit Yoga und Hypnose, einzeln und in Gruppen.
  • Hatha-Yoga Präventionskurse für alle.
  • Verbindung von Yogaphilosophie und westlicher Psychologie.

 "Innerer Friede beginnt in dem Moment, in dem du entscheidest, Ereignissen oder anderen Menschen nicht zu erlauben, deine Emotionen zu kontrollieren." (Pema Chödrön)


 

Alle Kurse ab Mai 2022 im Überblick:

Alle meine Hatha Yoga-Kurse sind als Präventionskurse bei den gesetzlichen KK anerkannt. Fragen und Anmeldungen bitte per Email oder gerne auch telefonisch.


1. HATHA YOGA  - Abendkurse: "Mitten in mir"

     10 Wochen ab 03./04./05. Mai 2022, € 160,- 

Präsenzkurs Aquariana Mittwoch 18:30-20:00 Begrenzte Anzahl an Plätzen 

Präsenzkurs Aquariana   Mittwoch 20:10-21:40 Begrenzte Anzahl an Plätzen  

 Livestream (über Zoom)  Donn. 20:15-21:45  

 

2.  HATHA YOGA FÜR SCHWANGERE

Präsenzkurs oder Livestream
8 Wochen-Kurs Präsenz bzw. hybrid ab 8 TN (unter 8 TN online über Zoom)
ab Dienstag, 10.05.22,
20:00-21:30, € 135,- | bis Di, 28.06.22
Probestunde am 03. Mai 2022, als Livestream über Zoom, Anmeldung erbeten

 

3.  HATHA YOGA FÜR MAMAS

10 Wochen ab Montag, 02.05. - 04.07.22, 10:15-11.45, € 160,-
(z.Zt. ausschließlich als Livestream über Zoom); Pfingstmontag, 6.6.22, findet Yoga statt!

[nach oben]


zu 1.  HATHA YOGA - ABENDKURSE ab Mai 2022

„Vielleicht gab es schönere Zeiten, aber diese ist die unsere.“ Jean-Paul Sartre

"Die Erde schaukelt, spricht der Hinkende." Sigmar Schollak

"MITTEN IM MIR – mitten im Leben.
Yoga gegen Angst und für mehr Licht und Lebensfreude".

Alles schwankt weiterhin auf dieser Erde: wie findet ich Halt in mir?
Im kommenden Kurszyklus schauen wir nach ganz unten: auf die energetische Basis unseres Lebens, unsere unteren drei Chakren. Wir erforschen ihre Bedeutung für die existenziellen Bereiche unseres Lebens, für den Zugang zu unserer Lebensenergie und unserem Wirken in der Welt.
Gerne möchte ich dich dafür begeistern, vom Kopf ins Becken hinein zu kommen. In sich selbst geerdet zu sein, mit beiden Füßen fest auf der Erde zu stehen, setzt also auf körperlicher Ebene ein gewisses Maß an Stabilität voraus. Besonders die Muskulatur der Füße, der Beine, die rumpfaufrichtende Muskulatur und die Beckenbodenmuskulatur geben uns Halt und tragen uns aufrecht durchs Leben. Die Aktivierung des Beckenbodens wird sich wie ein roter Faden durch die Stunden ziehen und wird bei allen rumpfaufrichtenden Asanas integriert.
Nur wer in sich selbst zu Hause ist, wird auch sicher in die Welt hinausgehen können. Aus der Stabilität unserer Basis wird die Erfahrung des Loslassen erst möglich und auch, wie wir unsere Energie zielgerichtet einsetzen können. Mit neu gewonnner Kraft strahlen wir nach Außen, gehen mit Standhaltungen in die Weite und in den Raum. Spüren wir uns in unserer Mitte ruhend, fällt es uns leichter im Lebensfluss zu sein und sich nicht dagegen zu stellen.
Wenn wir stark in unserer Nabelenergie sind, dann kann die Energie auch wieder nach oben fliessen und das Herz weiten.
So kann das gewonnene Vertrauen in sich selbst auch wieder Vertrauen in das Leben ermöglichen und uns aus der Starre heraus in unsere kreative Kraft hinein bringen.
Ein weiterer wichtiger Aspekt wird sein, die Atmung zu erforschen und die Energie bewußt zu lenken. Überschüssige Energie im Geiste kann so frei werden.
Neben ganz klassischen Haltungen werden wir energetisierende Übungen für weniger Ballast und mehr Licht machen, mit Atemübungen und Kundalini-Sequenzen das Immunsystem stärken.
Wie immer führe ich euch am Ende der Stunde durch eine wohltuende Entspannung.

Donnerstags als Livestream um 20.15 h ab dem 05. Mai bis 07. Juli (10 Wochen, 160 Euro), Christi Himmelfahrt
Mittwochs präsent im Aquariana ab dem 4. Mai: 18.30h und 20.10 h (begrenzte Plätze, bitte anfragen)

"Auch ein hunderttausend Fuß hoher Turm ruht auf der Erde." (Aus China)

"Wir beklagen uns über unsere Schwierigkeiten entlang unseres unebenen Weges, wir fluchen über jeden Stolperstein, bis wir schließlich reifer geworden, nach unten schauen und erkennen, dass es sich um Edelsteine handelt." (Charlotte Joko Beck)

[nach oben]


 zu 2.  YOGA FÜR SCHWANGERE:

"Je stiller du bist; desto mehr kannst du hören."
(Aus China)

"Im Herzen des Taifuns könnte ein Kind schlafen."
(Aus Japan)

Die Monate, in denen eine Frau ein Kind in sich trägt, sind wertvoll und vergehen sehr schnell. Oft ist besonders die erste Schwangerschaft eine Zeit der großen Veränderungen. Viele Frauen finden dann erstmals ihren Weg zum Yoga, um gesund zu bleiben und den neuen Entwicklungen gelassener zu begegnen. Die Zeit der Schwangerschaft verlangt eine Yogapraxis, die sich diesen besonderen Umständen anpasst.
Ausgewählte Positionen und Atemtechniken stärken den Körper und Geist, bereiten ihn auf die Geburt vor und wirken typischen Schwangerschaftsbeschwerden entgegen. Durch gezielte Entspannungsübungen lernst du, dich schneller und vollkommen zu entspannen.
So kannst du der Geburt mit mehr Leichtigkeit und Ausdauer begegnen. Meditationen und bewusstes Wahrnehmen der körperlichen und geistigen Veränderungen helfen dabei, selbstbewusst mit Spannungen umzugehen und Erschöpfungszuständen vorzubeugen.
Durch Yoga kannst du lernen, Sorgen und Ängste abzubauen, um die Geburt als schöpferischen Akt zu erleben. Das Vertrauen in die innere Stärke mag dich darin unterstützen, die anstehenden Herausforderungen zu meistern, die eigenen Grenzen zu erkennen und der Mutterschaft gelassener entgegenzusehen.

PROBESTUNDE: Di, 03. Mai (als Livestream über Zoom), 20 h.

KURS: 8 Wochen ab Di 10. Mai, 20:00 h, ab 8 Teilnehmern vor Ort im Aquariana bzw hybrid. Unter 8 Teilnehmern bleiben wir online (Zoom). 135 Euro. (kk-anerkannt als Präventionskurs)

.

[nach oben]


zu 3.  YOGA FÜR MAMAS – nicht nur für Mamas nach der Geburt

"Mutter sein heißt: kleine Atemzüge hören und leichte Herzschläge, scharfäugig werden wie ein Tier des Waldes für alle Gefahren, mutig sein im Stillen wie kein lauter Mann in Waffen, schaffen mit allem Blut, das einem gegeben ist, über sich hinauswachsen in allen Fähigkeiten des Wachens, Hungerns, Lieben und Handelns, vor allem aber sorgen. Mutter sein heißt: in Sorgen glücklich sein."
(Jean-Jacques Rosseau)

Ein Kind in sich zu tragen und zur Welt zu bringen,zählt zu den intensivsten Erfahrungen des Lebens. Die Wochen nach der Geburt sind ein Wechselbad der Gefühle: Freude und Dankbarkeit mischen sich mit Phasen der Anstrengung und Erschöpfung. Jetzt geht es darum, sich selbst zu schonen und sich die Zeit zu nehmen, sein Kind kennenzulernen.Wer Lust verspürt, sich wieder selbst im eigenen Körper zu Hause zu fühlen und Momente des Friedens zu finden, fühle sich herzlich willkommen zum Yoga-Für-Mamas-Kurs zu kommen! Inhaltlich dreht sich im Körper alles darum, den Körper in seiner natürlichen Rückbildung zu unterstützen, die innere Mitte zu stärken und wieder neue Energie zu tanken. Da die Bänder und Sehnen hormonell bedingt noch gelockerter sind, geht es darum, den Muskeltonus systematisch wieder aufzubauen. Beckenboden und Rücken werden gekräftigt und auch neue Verspannungen, die sich im Schulterbereich durch das Tragen des Kindes aufbauen können, werden durch gezielte Übungen gelöst. Durch die regelmäßige Praxis wird Yoga nicht nur körperlich, sondern auch emotional zu einer Quelle der Kraft und hilft dir, einen liebevollen und gelassenen Umgang mit deinem Kind zu entwickeln.

Da der Kurs "Yoga für Mamas" inzwischen nicht nur bei Frauen nach der Geburt beliebt ist, biete ich den Kurs für alle Frauen an (egal, ob nach der Geburt, jenseits der Wechseljahre, mitten im Alltag mit älteren Kindern oder auch ganz ohne Kinder), die ihre Mitte stärken wollen, den Beckenboden/Bauch/Rücken festigen, den Schulter-/Nackenbereich entlasten und durch eine tiefe Entspannung geführt werden möchten.

  

 

"Innerer Friede beginnt in dem Moment, in dem du entscheidest, Ereignissen oder anderen Menschen nicht zu erlauben, deine Emotionen zu kontrollieren." (Pema Chödrön)

[nach oben]

Ausstellung bis 7.7.22

The Light Within The Darkness

Sophie-Louise Bachnick
Vernissage: 27.3., 19:00
weiterlesen


Hallo Kursleiter*innen!

Plant jetzt!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Neu: Bestandsliste
Bitte blättern Sie