Aquariana-Logo
Aquariana Logo
Praxis- und Seminarzentrum

Therapeut*innen & Dozent*innen

Aquariana-Dr. Andrea Rachinger

Ausstellung

Auf das Neue schauen

Rita Zepf
1.8. - 3.11.22
weiterlesen


Hallo Kursleiter*innen!

Plant jetzt!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Neu: Bestandsliste
Bitte blättern Sie

Willkommen » Team » Therapeut*innen & Dozent*innen » Dr. Andrea Rachinger

Dr. Andrea Rachinger

Dr. Andrea Rachinger im Aquariana

Kontaktdaten

Telefon: 0176 – 5110 3330

kontakt@healingforwomen.org
https://www.healingforwomen.org

Wissenschaftlerin/Consultant
Reiki-Meisterin/-Lehrerin
Schamanin

Energiemedizin für Frauen

  • Schamanismus
  • Reiki
  • Biomedizin

Reiki-Seminare mit Initiierung


Meine Arbeit beschäftigt sich im weitesten Sinne mit Energieheilung und Gesundheit. Den Ursprung für Leiden und Erkrankung auf feinstofflichen Ebenen zu suchen und aufzulösen, ist dabei Kernelement. Energiemedizin beinhaltet Heilung energetischer Ungleichgewichte in Systemen mit dem Ziel der Wiederherstellung von Gesundheit und Wohlbefinden.

Verschiedene Methoden kommen dabei zur Anwendung, welche auf die Thematik und Situation abgestimmt werden. In ihrer Gesamtheit sind diese darauf ausgerichtet, die Selbstheilungskräfte einer Klientin in den Stand zu versetzen, sich regenerieren zu können und über Zeit eine stabile Gesundheit herzustellen und halten zu können. Erkenntnisse aus der biomedizinischen Forschung zu Immunpathologien, chronischen Krankheits- und Erschöpfungszuständen, Altern und Medizinische Ernährung werden in meiner Praxis mit feinstofflicher Energieheilung kombiniert, um einen vollständig ablaufenden Gesundungsprozess zu ermöglichen.

Desweiteren halte ich Vorträge zu Energiemedizin mit Schwerpunkt Gesundheit und Erschöpfung und führe Reiki-Seminare mit Initiierung in allen Graden durch.


Reiki-Seminare mit Initiierung

Sowohl Reiki 1 als auch Reiki 2 wird in 2-tägigen Seminaren gelehrt, mit einem Abstand von drei bis vier Wochen zwischen beiden Seminartagen. Am ersten Tag des Seminars werden Hintergründe und Grundlagen des natürlichen Heilens mittels Reiki erläutert, in deren Anschluss die Initiierung in den Reiki-Grad erfolgt. Danach werden erste Reiki-Übungen für das Wahrnehmen von feinstofflichen Energien und für Eigenbehandlungen vermittelt und in der Gruppe geübt. Nach dem ersten Seminartag üben die Teilnehmerinnen optimalerweise die darauffolgenden 21 Tage Reiki an sich selbst, auch mit Teilen der Natur – Bäume, Pflanzen, Erde etc – kann der Fluss der Energie gut trainiert werden, ebenso mit eigenen Räumlichkeiten oder Haustieren. Der zweite Tag des Seminars beinhaltet das Teilen von Erfahrungen des bisherigen Reiki-Praktizierens und das Stellen von Fragen, die während dieser Zeit entstanden sind, welche besprochen werden. Der überwiegende Teil des zweiten Seminartags wird mit der Anwendung von Reiki verbracht in Form von Übungen, Meditation und dem Behandeln von Seminarteilnehmerinnen. Fragen können und sollen gestellt werden – die Vermittlung von Kenntnissen in Bezug auf natürliche Heilung ist neben dem Erfahren der natürlichen Heilung durch Praktizieren von Reiki, ein wesentliches Element für Freude und Erfolg bei weiteren Reiki-Erfahrungen. Bei darauffolgenden Reiki-Übungstreffen kann die Anbindung an die Reiki-Energie gestärkt und Reiki-Behandlungen können geübt und vertieft werden.

Im Seminar wird ein Skript ausgehändigt, welches eine Zusammenfassung vermittelter Informationen des 2-tägigen Seminars beinhaltet, inklusive Beschreibungen von Übungen und einer Literaturliste. Seminartage dauern in etwa zwischen 5 und 6 Stunden, je nach Gruppengröße. An komfortable Kleidung und warme Socken denken, ebenso an Material für Notizen. Tee und Wasser sind vor Ort, kleiner Snack für zwischendurch nach Bedarf bitte mitbringen.

Termine: folgt!

[nach oben]

Ausstellung

Auf das Neue schauen

Rita Zepf
1.8. - 3.11.22
weiterlesen


Hallo Kursleiter*innen!

Plant jetzt!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Neu: Bestandsliste
Bitte blättern Sie