Aquariana-Logo
Aquariana Logo
Praxis- und Seminarzentrum

Therapeut*innen & Dozent*innen

Aquariana-Aquariana-Team, Therapeut*innen, Dozent*innen

Frisch eingetroffen:

Programm 2. Hj. 2024!

Zum Anfassen: Unser neues Printprogramm ist da!
In den Briefkasten bestellen
Reinschauen


Yoga, Schreiben, Träume, Aufstellungen, Cantienica ...

Regelmäßige Gruppen

wöchentlich oder monatlich
hier entlang


Hallo Kursleiter*innen!

Wir suchen Euch!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Ausstellung:

The New You

Ann Thoré
bis zum 30.6.24

weiterlesen


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Mit Bestandsliste!
Bitte blättern Sie

Clara Welten

Clara Welten im Aquariana

Kontaktdaten

Telefon: 030 - 46 99 87 61
Telefon 2: 0178 - 721 50 15

kontakt@welten-institut.de
https://www.welten-institut.de

 

Institut für Tiefenpsychologie & Spiritualität (WITS)
Deutsch-französische Praxis für Integrative Therapie

Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Tiefenpsychologie
  • Gesprächstherapie
  • Schamanismus
  • Seelenreisen
  • Rückführungen
  • Chakrenarbeiten
  • Meditationen

Veranstaltungen 2024



Buchveröffentlichungen:

  • Wir sind Hebammen des Lichts! Wie Reisen in Reinkarnationen dein Dasein erhellen.
    2024, Jim Humble Verlag
    Wie der Mut, dich mit deiner Biografie und deiner karmischen Landkarte zu beschäftigen, zur nachhaltigen Er-lösung von Verletzungen führen kann.
  • Lebst Du schon oder wiederholst Du noch? Dank Tiefenpsychologie und Seelenreisen Dir selbst begegnen, 2016, édition Welten. Ein Grundlagenbuch für Dich über die einzigartige Verbindung von Tiefenpsychologie und Spiritualität. Das Buch zur Ausbildung.
  • Die Digitalisierung der Kinderstube – miteinander leben oder nebeneinander existieren, 2019
    https://youtu.be/S74D295-opA
  • Fabelhafte Welten – Fabeln für große und kleine Menschen aus ÜBERALL, êdition Welten, Berlin 2020
    https://youtu.be/MiUSAlq_310
  • Auf der Suche nach Leben, Eine politische Autobiographie, 2010, agenda Verlag, Münster. Clara Welten erhielt 2010 für diese Autobiographie den 1. Preis in der Kategorie „Persönlichkeit“, ausgeschrieben als Wettbewerb vom Zeit-Magazin (u.a.).

Podcasts von Clara Welten, u.a. zum Leitspruch ihres Instituts: "Anders-sein ist (d)eine Kraft und kein Mangel" sowie Meditationen auf ihrem eigenen  YouTube-Kanal.

Die Wahrnehmung der Energie, Aquariana-Newsletter, Juni 2015

[nach oben]


 Veranstaltungen

 • Ausbildung in Integrativer Therapie:
   Psycho-spirituelle Seelenbegleiter*in (WITS)

Der neue Ausbildungsgang beginnt am Sonntag, 20. Oktober 2024

Noch 4 freie Plätze (Stand: März 2024).

Wenn Du daran Interesse hast, ein multiples Handwerkszeug in der therapeutischen Arbeit zu erlangen oder/und wenn Du Deine Wahrnehmung für seelische und spirituelle Prozesse schulen und trainieren möchtest, dann melde Dich bei mir! Besonderes Kennzeichen: Fundierte Kenntnis der Tiefenpsychologie sowie diverse spirituelle und schamanische Zugänge zur (alten) Seele und zur feinstofflichen Welt.

Der neue Ausbildungslehrgang beginnt am 20. Oktober 2024 und wird einmal monatlich, jeden 3. Sonntag, stattfinden.
Die Anmeldungen haben bereits begonnen. Die Gruppe ist auf 13 Personen begrenzt. Zögere nicht, Dich auch bei mir zu informieren und Dich zu melden. Ich freue mich.

Diese Aus- und Fortbildung in Integrativer Therapie als Psycho-spirituelle Seelenbegleitung wurde offiziell als „berufliche Bildungsmaßnahme“ anerkannt.

Seit 15 Jahren biete ich die von mir konzipierte, zweieinhalbjährige Ausbildung an: Integrative Therapie – die Psycho-spirituelle Seelenbegleitung. Es handelt sich um eine Aus- und Fortbildung für all diejenigen, die im interdisziplinären Sinn therapeutisch arbeiten möchten oder die generell an der Erkundung menschlicher Seelen-Welten interessiert sind und sich in diesem tiefen Wissen vervollständigen und erforschen möchten: schamanisch/spirituell, tiefenpsychologisch und gesprächstherapeutisch. Die Kombination aus schamanischer Arbeit, tiefenpsychologischer Seelenkenntnis und Techniken des therapeutischen Settings gibt Dir die Möglichkeit, für die Arbeit mit Klienten selbst professionell vorbereitet zu sein, weil die therapeutische verbale und spirituelle nonverbale Begleitung ganz individuell und klientenzentriert eingesetzt werden kann. Nach dieser Ausbildung liegen Dir von der spirituellen Arbeit bis zu Techniken der Gesprächsführung das Handwerkszeug einer fundierten Seelenbegleitung in den Händen und im Herzen.

Wir lernen und wachsen gemeinsam in einer Kleingruppe, live, von maximal 13 Personen.

Mithilfe meines Grundlagenbuches „Lebst Du schon oder wiederholst Du noch? Dank Tiefenpsychologie und Seelenreisen Dir selbst begegnen“ kannst Du dir bereits vorab einen Eindruck meines Tuns verschaffen und Dich in die tiefenpsychologische und spirituelle Seelenarbeit einfühlen. Dieses Werk zeigt den ganzheitlichen Zusammenhang dieser Integrativen Therapie auf und erklärt Dir auf leicht verständliche Weise, wie die Kombination aus Tiefenpsychologie und Spiritualität wirken kann.

Deine individuelle Kenntnis über diverse Persönlichkeitsstrukturen vertieft sich — manches Mal erwacht Dein „zweites Gesicht“, mit dem Du hinter das Sichtbare schauen und die energetische Weise Deines Gegenübers wahrnehmen kannst. Ob professionell in der Fortbildung zu nutzen oder persönlich das Welten-Verständnis im Sinne von Aura, Spirit und Energien zu vertiefen: Der Zugang ist in jedem Fall die Bewusstseinsförderung für die Zusammenhänge feinstofflichen und physischen DaSeins.

Du erlernst an einem Sonntag im Monat zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr folgende Techniken:

  • 1. Jahr: Chakrenarbeiten, Auralesen, Satsang, Rückführungen, Seelenreisen, die drei schamanischen Welten, die vier Elemente, Ritualarbeit und der ganz persönliche Zugang zu Elementen und seelischen Begleitern
  • 2. Jahr: Tiefenpsychologie, wie Depression, Abwehrmechanismen, Narzissmus, Melancholie, Sucht, Psychosomatik, Psychosen, Eros-Thanatos, Übertragung – Gegenübertragung
  • 3. halbe Jahr: Wie verbinde ich in den Sitzungen das erste und zweite Jahr und bei welchen Personen? Techniken der Gesprächstherapie, wie Analyse, Support, Konfrontation, Wahrnehmung, Grenzsetzung, Übertragung, Gegenübertragung und Identifizierung mannigfacher seelischer Störungen

In dieser Ausbildung wird außerdem Deine Selbst-bewusst-Seins-Arbeit gefördert, indem ein Teil des Honorars der therapeutischen Séancen erlassen wird, um sich diese Weiterentwicklung zu leisten. Das monatliche Honorar der Ausbildung beträgt 165,- oder 150,- € und beinhaltet den Ausbildungstag, die Dokumentation, den kostenfreien Übungsraum für die Gruppe und einen reduzierten Preis der Séancen bei mir. Falls Du mit der Höhe des Honorars Schwierigkeiten hast, sprich mich bitte an: Vielleicht finden wir gemeinsam eine Lösung, die Dir zusagt und leicht machbar erscheint?

Solltest Du einmal nicht persönlich am Unterricht teilnehmen können, bekommst Du dreimal die Möglichkeit, live per Zoom dazugeschaltet zu werden.

Ich freue mich auf Dich!

Anfragen und Anmeldung: kontakt@welten-institut.de | 030 - 46 99 87 61 |  01787215015 | Plätze für insg. 13 Menschen verfügbar (noch 4 freie Plätze, Stand 21.03.24)

[nach oben] 

 


• Hellsehen – Hellfühlen: Entwickle Deine Alltagsspiritualität

Das Seminar „Hellsehen – Hellfühlen“ richtet sich an alle, die den Raum ihrer Wahrnehmung „ohne Worte“ alltagstauglich trainieren möchten. Durch die angewandte Technik des Satsang erlernst Du,

  • Konkrete Antworten aus der Geistigen Welt zu erhalten
  • Unterscheiden zu lernen, ob Du als Mensch oder als Empfangende*r reagierst
  • Wahrzunehmen, ob andere Menschen sagen, was sie denken / ob sie umsetzen, was sie fühlen oder ob es Widersprüche in ihrem Verhalten auf der spirituellen, mentalen, emotionalen und physischen Ebene gibt: Du hörst wahr. Du fühlst klar. Du siehst hell.
  • Deine Verbindung zur spirituellen Welt zu stärken, auf dass Du Dich sicher und Selbst-bewusst in der Welt verhandelst.

Dieses Seminar ist für die Entwicklung Deiner Wahrhaftigkeit und Klarheit im Alltag ein Geschenk, das Du Dir selbst machst.

Voraussetzung: Chakrenseminar bei Clara Welten oder Kenntnis der Chakren, ihrer Lage und ihre Bedeutung sowie eigene Meditationserfahrung.
Auf Claras YouTube-Kanal findest Du eine Chakrenmeditation mit Energieübertragung zum Buch „Wir sind Hebammen des Lichts!“ (Zögere nicht, Clara anzusprechen.)

Termin: Sonntag, 26. Mai 2024
Zeiten: 10:00 bis 16:00
Honorar: 90 € – 120 €, Du wählst, was für Dich passt.
Teilnehmerzahl: 13

 [nach oben]


 

"Die Digitalisierung der Kinderstube – miteinander leben oder nebeneinander existieren?"
Lesung aus dem neuen Buch, Musik, Happening, Austausch, Diskussion
Eintritt frei, Termin auf Anfrage

 

  • Seminarreihe: "Spirituelle Reisen und Zwiegespräch"
    Z.B.: Aufbau des energetischen Rückgrats (über die 7 Chakren) und die Kenntnis unseres Selbst.
    Tagesseminar mit spiritueller Reise in das eigene energetische Feld, mit Einzel- und Gruppenarbeit, Forschung, Austausch & Diskussion.
    Zeit: 10:00 - 16:00, Aquariana
    Kosten: 85€
    Termin: bitte erfragen

 

[nach oben]


Deutsch- französische Arbeit mit Einzelnen und Paaren, großen und kleinen Menschen aus Überall & Initiationsritualen für 13-Jährige:
Weshalb Psycho-spirituelle Seelenbegleitung?

Wenn Du dich im Dunkeln  befindest und nicht (mehr) weißt, wo (D)ein Licht zu sehen ist, in einer dunklen Nacht Deiner Seele vielleicht, dann begleite ich dich auf diesem Weg der Suche nach Deinen Wesen-eigenen Fragen und Antworten, Visionen und Träumen. Die Laterne, mit der ich Deine Straße wieder eine Phase in Deinem Leben beleuchte, finden wir gemeinsam. Das verstehe ich unter meiner Form der Seelen-begleitung auf unserer Augen- weil Herzhöhe.

Die interdisziplinäre therapeutische Begleitung verläuft dank meiner Qualifikationen/Ausbildungen in::
Philosophie - Psychoanalyse - Gesprächstherapie - Heilpraktikerin in Psychotherapie (HP Psych) - Rückführungstherapie – Seelenreisen – Meditation - Krafttierarbeit - schamanische Weltenreisen – Chakrenausgleich - Satsang

Abgesehen von meiner dreijährigen Ausbildung als Heilerin in schamanischer Tradition, der Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie und von fortführenden Seminaren, habe ich Psychoanalyse und Philosophie in Frankfurt/M. und Paris studiert, ein wissenschaftliches Forschungsstipendium bekommen, mehrere Bücher und Artikel veröffentlicht und etliche Vorträge zu Fragen der Existenz an Universitäten gehalten.
So beschäftige ich mich seit nunmehr 30 Jahren auf unterschiedliche Weise mit dem Seelenleben des Menschen und dem WIE des Zusammenwirkens von Innen- und Außenwelt. All meine Studien, Forschungen und Ausbildungen gehen in meine Arbeit ein und verhelfen mir zu einem Reservoir an Möglichkeiten, mit dem Ziel, Sie stimmig auf Ihrem eigenen Weg zu unterstützen. Manchmal stehen Mauern vor unseren Augen, die für andere nicht sichtbar sind, für uns aber unüberwindlich scheinen. Wenn Worte nicht mehr ausreichen, um zu erklären, wie Sie sich fühlen, suchen Sie eventuell nach Mitteln, die das Unsichtbare sichtbar machen, das Unerklärliche verstehbar und das Schmerzliche in eine Sprache übersetzen, die Ihrer Seele eigen ist...

Termine: Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr nach Vereinbarung durch Mail , SMS oder Telefon.
Infos zu meiner Arbeit als Therapeutin, Seelenbegleiterin, Ausbilderin, Dozentin und Schriftstellerin findest Du über:

www.welten-institut.dekontakt@welten-institut.de | 0178-721 50 15 | 030-46 99 87 61


Der Weg des Künstlers

Der Kurs gleichnamigen Titels, 1992 als Buch publiziert, ist der „spirituelle Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität" von Julia Cameron, Künstlerin & Autorin. 12 Wochen lang treffen wir uns 1x wöchentlich, um Themen der Blockierung unserer Kreativität zu beleuchten – Themen, die uns daran hindern, unser Selbst frei zum Ausdruck zu bringen: Angst, Schuldgefühl, Scham dürfen unserem tiefen Gefühl von Verbundenheit und innerem Reichtum weichen.

Ich habe diesen Kurs in Paris kennen gelernt, als ich selbst noch „blockierte Schriftstellerin" war: Jeder Satz, der aufs weiße Papier sollte, war eine Qual; jedes Wort, das ich schreiben wollte, von Zweifeln durchlöchert, bis am Ende des Tages NICHTS Bestand haben konnte und ich mich verzweifelt, unzufrieden und frustriert in den Schlaf heulte. Ich wusste: „Eigentlich kann ich!" Aber ich wusste auch: „Ich bin total blockiert!"
Nach 12 Wochen Kurs, nach wöchentlichem Widmen meiner seelischen Blockierungen, war ich be-freit: Ich schrieb. Ohne Zensor, ohne Schuldgefühl und ohne „Herman Hesse sein zu wollen, bevor ich mich überhaupt auf den aktiven Weg (des Fehler machen Dürfens) gemacht hatte." Um zu lernen, dürfen wir beginnen. Wenn wir beginnen, stolpern wir. Wenn wir stolpern, räumen wir die Steine eigenhändig aus dem Weg. Und dann laufen wir in unserem eigenen Rhythmus auf freier Strecke voran.

Der Kurs „Der Weg des Künstlers" stellt „unsere Verbindung zum höheren Selbst wieder her, und wir lernen dadurch, Vertrauen, Individualität, Autonomie und Stärke zu entwickeln".
In der Gruppe spiegeln wir uns am Anderen und gehen gemeinsam im Austausch voran.

Kleine Gruppe mit maximal 6 TeilnehmerInnen.

Nächster Termin: auf Anfrage

 

[nach oben]

Frisch eingetroffen:

Programm 2. Hj. 2024!

Zum Anfassen: Unser neues Printprogramm ist da!
In den Briefkasten bestellen
Reinschauen


Yoga, Schreiben, Träume, Aufstellungen, Cantienica ...

Regelmäßige Gruppen

wöchentlich oder monatlich
hier entlang


Hallo Kursleiter*innen!

Wir suchen Euch!

Seminarraum II
Seminarräume – Infos


Ausstellung:

The New You

Ann Thoré
bis zum 30.6.24

weiterlesen


Unsere Leihbibliothek:

Klassiker und Raritäten

Mit Bestandsliste!
Bitte blättern Sie